PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE KLINISCHE HYPNOSE
PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIEKLINISCHE HYPNOSE  

INTEGRATIVE KOGNITIVE VERHALTENSTHERAPIE

Die Integrative Kognitive Verhaltenstherapie hat ein vielfältiges und differenziertes Behandlungsangebot bei einer Vielzahl von Störungen und Erkrankungen erarbeitet.

Siehe Praxis-Info.

 

SIE ARBEITEN MIT - IHR ERFOLG!

 

In der Einzeltherapie kann ich mich ganz Ihrer Person widmen. Zunächst ist es wichtig, die Symptome, Probleme, die Lebensgesichte und Ihre Ziele im Vier-Augen-Gespräch zu erschließen und sich kennen zu lernen. Im Verlauf der Therapie werden wir daran arbeiten, Stategien für Ihre Probleme zu entwickeln, damit Sei Ihren erreichbaren Zielen möglichst nahe kommen. Sie geben dabei das Tempo vor, therapeutische Arbeit braucht Zeit. Ich begleite Sie und erarbeite mit Ihnen die notwendigen Schritte, mit denen Sie sowohl die Ausgangsposition finden, als auch zunehmend selbstständig die nächste Wegstrecke für Ihr Leben neu bestimmen können. Das Vorgehen ist ergebnisorientiert: "Wege sind, wo man durchkommt!"

 

Der Patient hat eine aktive Rolle: Therapie ist ein selbstverantwortliches und aktives Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprojekt mit dem Ziel der Bewältigung von Beeinträchtigungen mit Krankheitswert.

 

Der Therapeut ist Assistent und Begleiter: Er bietet Verständnis, vermittelt Informationen entsprechend dem Stand der Wissenschaft, Anregungen und Erfahrungswerte. Ziel ist die höhere Selbstwirksamkeit und Selbstständigkeit des Patienten in der Bewältigung der Symtome und Probleme.

 

Organisatorische Rahmenbedingungen:

  • Die Behandlung wird als Einzeltherapie durchgeführt
  • Häufigkeit der Sitzungen: 1-2 x /Woche bis zu 14-tägig
  • Therapie auch „zwischen den Sitzungen“: Übungen im Alltag, Vorbereiten der Sitzungen, Symptomkurven, Freizeitgestaltung, Ziele ereichen etc.
  • Das Prinzip des Selbstmanagement fördert und sichert das Therapieergebnis über die Therapiezeit hinaus
  • Ziel und Ergebniss: nachhaltige Bewältigungsstrategien und Lösungen

Die Kognitive Verhaltenstherapie ist die best erforschte Therapiemethode mit größtem Wirkfaktor. Hierzu gehören auch die neueren Therapieansätze ("3.Welle") und die starke Integrationskraft, wie die Kombination mit Hypnose oder den achtsamkeitsbasierten Verfahren. Dieses solide und bewährte Therapiefundament fußt auf "Ws":

  • Wirksamkeit
  • Wissenschaftlichkeit
  • Wirtschaftlichkeit

Wer keine Angst hat,

hat einfach nur zu wenig Phantasie

Dr. med. Günther Bogner

Zimmererstr. 18

D-92318 Neumarkt

Tel. 09181 299953

Fax 09181 299954

praxis@guenther-bogner.de

ZERTIFIKAT DGH

Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie

ZERTIFIKAT DIfKH

Deutsche Institut für

Klinische Hypnose

ZERTIFIKAT DGLE

Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse

Prof. Dr. phil. E. Lukas

ZERTIFIKAT DKG

Deutsche Krebsgesellschaft

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Günther Bogner / QM-Stystem: Q@BVVP 2022 + RTM

Anrufen

E-Mail

Anfahrt