PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE KLINISCHE HYPNOSE
PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIEKLINISCHE HYPNOSE  

    SIE LEIDEN?

... leiden mit "Leib und Seele"? 27% der Menschen erkranken jährlich an psy- chosomatischen Beschwer- den. 40% davon leiden oft über Jahre. 26% erhalten eine minimale Behandlung. 1% erhält Psychotherapie!  Siehe THERAPIEMATRIX!

     ICH HELFE!

... helfe mit "Herz und Hirn" und meiner Erfahrung: 28 Jahre in Kliniken und eigener Praxis! Ich stelle mich zur Verfügung mit den bewähr- testen Methoden und ge- prüften Strategien! Siehe THERAPIE!

        HYPNO+

Hypno+ ist mein Plus für Ihre Gesundheit! Klinische Hypnotherapie nützt Ihre ureigensten Ressourcen und ermöglicht einen Zuwachs an Gesundheit und ein Plus bei der Verwirklichung Ihrer Ziele! Siehe HYPNO+

FACHARZT FÜR

PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE
 

"MIT LOGOTHERAPEUTISCHER QUALIFIKATION"

PSYCHOTHERAPIE

  - Positive & Integrative Kognitive Verhaltenstherapie
 - Tiefenpsychologie
 

 

HYPNOSETHERAPIE
 - Klinische Hypnose
 - Hypnotherapie
 - Selbsthypnose

 - Hypnoakupunktur

 

ENTSPANNUNG/STRESSMANAGEMENT
 - Autogenes Training
 - Progressive Muskelentspannung
 - Meditation, Achtsamkeitstraining

 

BIOFEEDBACK
 - Stressdiagnostik

 - Behandlung von Angst, Bluthochdruck, Hyperventilation, In-
   kontinenz, Schmerz etc.

 - Entspannungstraining mit Erfolgsrückmeldung

 

LOGOTHERAPIE UND EXISTENZANALYSE
n. Prof. V.E. Frankl

 - Sinnfindung, Werteorientierung

 - Bewältigung von Leid, Schuld und Schicksal

Psychosomatik: die Lehre über die Wechselwirkun- gen von Körper, Geist und Psyche. Mein Praxislogo symbolisiert diese bedeutsamen Wechselwirkungen.

 

Der Begriff "Psychosomatische Medizin" ist sehr um- fassend, so dass viele Menschen nicht wissen, was die Aufgabe eines Facharztes in diesem Bereich ist. Ich bin Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn es um die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen und Beschwerden geht, die ihren Ursprung vor allem in psychisch relevanten Belastungen und Umweltfaktoren haben. 25% aller Patienten beim Hausarzt leiden unter der großen Bandbreite psychosomatisch bedingter körper- naher Berschwerden, die der Ärzt jedoch rein körperlich nicht erklären und sich trotz umfassender Diagnostik keine Ursache finden lässt.

  • 40% der Betroffenen leiden oft still über Jahre
  • 26% der Betroffenen erhalten eine – nur minimale – Behandlung
  • 1% der Betroffenen erhalten Psychotherapie
  • Oft vergehen Jahre - durchschnittlich 7 Jahre! - bis eine erste Behandlung eingeleitet wird

"DER GRÖSSTE FEHLER BEI DER BEHANDLUNG VON KRANK-HEITEN IST, DASS ES ÄRZTE FÜR DEN KÖRPER UND ÄRZTE FÜR DIE SEELE GIBT, WO DOCH BEIDES NICHT VON EINANDER GE- TRENNT WERDEN KANN!"  Plato

WER ERHÄLT THERAPIE?

 

Vor Einleitung einer Behandlung im Sinne der Psychosomatischen Medizin/Psycho- therapie sollte eine sorgfältige Diagnosestellung vorausgehen. In Zusammenarbeit mit Ihren Haus- oder Fachärzten sollten körperliche Erkrankungen im Vorfeld abge- klärt werden. Auch ein Termin beim Psychiater/Neurologen kann die Diagnose- stellung für den Bereich Psychiatrie absichern und die Frage nach einer unterstüt- zenden Medikation klären.

Sprechen Sie deshalb Ihre Beschwerden zügig beim Haus-/Facharzt an. Unter-stützung finden viele Betroffene auch bei Beratungsstellen (Sozialpsych. Dienst, Dia- konie, Caritas) und in Selbsthilfegruppen (Gesundheitsamt), die sich zunehmend auch in unseren Regionen bilden. Für den Kostenträger relevante Behandlungsdia- gnosen finden Sie in meiner THERAPIEMATRIX.

 

MAN RINGT MIT MANCHERLEI PROBLEMEN,

ZUNÄCHST: WIE SOLL MAN ANLAUF NEHMEN?       

J. Ringelnatz

Ihr Verhaltens- und Hypnosetherapeut:

Dr. med. Günther Bogner

Klostergasse 27

D-92318 Neumarkt

Tel: 049 (8191) 299 953
Fax:  049 (9181) 299954

praxis@guenther-bogner.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Günther Bogner