PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIE KLINISCHE HYPNOSE
PSYCHOSOMATISCHE MEDIZIN UND PSYCHOTHERAPIEKLINISCHE HYPNOSE  

DATENSCHUTZ

Erklärung zur Informationspflicht

 

Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir gerade im meinem sensiblen Fachgebiet ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Meine Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte:

 

A) im Rahmen dieser Website
B) in Bezug auf die Praxis Dr. Bogner

 


A) Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website

 

Kontakt mit mir

 

Ihre persönlichen Daten werden zum einen dadurch erhoben, indem Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Wenn Sie per Kontaktformular (siehe Anmeldung/Website), E-Mail oder auch per Telefon mit meiner Praxis Kontakt aufnehmen, wird zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für eventuelle Anschlussfragen oder organisatorischen Absprachen eine Speicherung Ihrer von Ihnen selbst eingegebenen Daten erforderlich. Diese Daten verbleiben in der Praxis und werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergeben. Ein sicherer Datentransfer mit Versendung von vertraulichen Unterlagen ist über die Verwendung von ProtonMail möglich.

 

Keine Speicherung persönlicher Daten

 

Alleine bei Benutzung meiner Homepage werden von meiner Seite keine persönlichen Daten erhoben. Beim Besuch der Website kann vom Betreiber 1&1 das Nutzerverhalten statistisch ausgewertet werden, wobei nur allgemeine Nutzerdaten einfließen, die für mich sichtbar werden können (Häufigkeit der Aufrufe, Browser, Herkunftsländer). Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies, auch IP-Adresse und Browserkennung werden nur anonymisiert gespeichert, so dass keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Folgen Sie möglichen Links und Verbindungen zu anderen Websiten verlassen Sie den Korridor dieser Website mit allen Risiken. Ich weise Sie darauf hin, dass jede Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Anfragen, die Sie an mich senden, eine SSL und TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung können Sie daran erkennen, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL, bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die übermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Ihre Rechte

 

Sie haben grundsätzlich Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Beschrän- kung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung der Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie Ihre Beschwerde einreichen:

 

1) bei mir als Datenbeauftragten:
Praxis Dr. Günther Bogner, Zimmererstr. 18, 92318 Neumarkt
Tel: 09181-299953, E-Mail: praxis@guenther-bogner.de

 

2) bei der Aufsichtsbehörde:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach.


 

B) PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ


PRAXIS Dr. GÜNTHER BOGNER


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig. Entsprechend der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie zu informieren, zu welchem Zweck meine Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Dieser Info können Sie entnehmen, welche Rechte Sie im Hinblick auf den  Datenschutz haben.

 

 

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Dr. Günther Bogner

Praxis Dr. Günther Bogner, Zimmererstr. 18, 92318 Neumarkt
Tel: 09181-299953, E-Mail: praxis@guenther-bogner.de

 

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

 

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben zur Erfüllung des Behandlungsvertrag und den damit verbundenen Pflichten zwischen Ihnen und mir als Therapeuten. Hierzu verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnese, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die ich oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können mir auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind und waren, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Die Erhebung dieser unver-zichtbaren  Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, ist eine sorgfältige Behandlung nicht möglich.

 

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN


Ich übermittle diese personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, sofern dies erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen meiner therapeutischen Tätigkeit können vor allem andere Ärzte oder Psychotherapeuten, die Kassenärztliche Vereinigung, Ihre Krankenkasse, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, eventuell aus Gründen des öffentlichen Interesses die im Bereich der öffentlichen Gesundheit zuständigen Gesundheitsämter, der VdK, Behörden wie das "Amt für Familie und Soziales" und auch die Ärztekammern sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen oder zur Klärung von medizinischen Fragestellungen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis heraus ergebende Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

 

 

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN


Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie dies für die Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben bin ich verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich im Einzelfall auch längere Aufbewahrungsfristen ergeben.

 

 

5. IHRE RECHTE


Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Basis der gesetzlichen Regelungen, so benötige ich nur in speziellen Fällen Ihr Einverständnis. In diesen besonderen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für mich zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach.

 

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) BDSG (neu).

 

Weiter Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

 Ihr Facharzt   

Dr. med. Günther Bogner

Tel. 09181 299953

Fax 09181 299954

praxis@guenther-bogner.de

 

Praxis Dr. Günther Bogner

Zimmererstr. 18

D-92318 Neumarkt

ZERTIFIKAT DGH

Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie

ZERTIFIKAT DIfKH

Deutsche Institut für

Klinische Hypnose

ZERTIFIKAT DGLE

Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse

Prof. Dr. phil. E. Lukas

ZERTIFIKAT DKG

Deutsche Krebsgesellschaft

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Günther Bogner

Anrufen

E-Mail

Anfahrt